Gärtnerplatz-Theater: Vorverkaufsstart des »Minutemade Spezial« im Gasteig HP8

Am 1. Juli findet im Gasteig HP8 ein »Minutemade Spezial« des Staatstheaters am Gärtnerplatz statt.
Der international gefragte Choreograf Ioannis Mandafounis wird mit dem Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz eines seiner bekannten »Site-specific« Formate präsentieren. Der Vorverkauf für die Veranstaltung läuft bereits.

»Minutemade« – das klingt nach gewaltigem Zeitdruck, und der kommt auf alle Choreografen zu, die eine neue Episode zur kultigen Dancesoap beisteuern wollen, die sich seit 2013 längst ihren alljährlich festen Platz im Spielplan des Gärtnerplatztheaters erobert hat.

Nach »Minutemade Act One« und »Act Two«, die zu Beginn des Jahres im Gärtnerplatztheater stattgefunden haben, wird am 1. Juli um 22.00 Uhr ein »Minutemade Spezial« in der Halle E des Gasteig HP8 zu erleben sein. Der international gefragte Choreograf Ioannis Mandafounis wird eines seiner bekannten »Site-specific« Formate präsentieren und mit dem Publikum und dem Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz neue Räume und Blickwinkel eröffnen. Das »Minutemade Spezial« wird sich an verschiedenen Orten des Gasteig HP8 unter Einbeziehung der Zuschauer abspielen. Es geht um das hautnahe Miterleben und Teilen der Lust an Bewegung und das Hinterfragen von sozialen Gefügen in einer dynamischen Welt. Die spannenden architektonischen Perspektiven der denkmalgeschützten Halle E des Gasteig HP8 bieten dabei den idealen Rahmen für dieses Format.

»Minutemade Spezial«
Choreografie: Ioannis Mandafounis
Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz

In Kooperation mit der Gasteig München GmbH

Termin: 1. Juli 2022 um 22.00 Uhr
Ort: Gasteig HP8, Halle E
Preis: 24 Euro, ermäßig 12 Euro

Tickets sind erhältlich bei MünchenTicket unter Tel (089) 54 81 81 81 oder online unter www.gaertnerplatztheater.de.

Foto: © Marie-Laure Briane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.